Hochschul- und Bildungspolitik findet oft über die Köpfe der Studierenden hinweg statt. Doch die Themen betreffen Studierende unmittelbar – ob im Studium, im studentischen Alltag oder für die berufliche Zukunft. Mit HISBUS können Studierende mitgestalten. Regelmäßig stattfindende Befragungen zu bildungspolitisch bedeutenden Themen geben den Studierenden die Möglichkeit, ihre Erfahrungen, Einschätzungen und Meinungen einfließen zu lassen. Die Ergebnisse der Befragungen sind repräsentativ für alle Studierenden in Deutschland.

HISBUS ist ein Projekt des Deutschen Zentrums für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW). Die Ergebnisse vergangener HISBUS-Befragungen finden Sie hier.

HISBUS-ZAHLEN

 

5%

aller Studierenden betreiben pharmakologisches Hirndoping.

 

(HISBUS-Studie „Formen der Stresskompensation und Leistungssteigerung bei Studierenden“, 2012)


Quelle: Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung GmbH
http://www.hisbus.de/about/index_html
© Copyright 2018 by Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung GmbH, Lange Laube 12, 30159 Hannover,
Tel.: 0511 450670-0, Fax.: 0511 450670-960, E-Mail: